» Startseite  

Top-Side.de News

Update für tsGuestbook

Auch ein sehr kleiner Bugfix für das tsGuestbook: Im Namen sind jetzt auch Umlaute möglich. (tsGuestbook)

Update für tsDomaincheck

Kleines Update für den tsDomaincheck: Systemanforderungen können überprüft werden und ein paar kleinere Fehler wurden behoben. (tsDomaincheck)

Neues News-Script: tsNews

tsNews ersetzt das alte Newsscript und wurde komplett neu programmiert. Ein kleiner Teil der Funktionen sind WYSIWYG-Editor mit diverse Textformatierungen (keine HTML Kenntnisse nötig), Smilies, Benutzerwaltung, Bildupload, Kommentarfunktion und vieles mehr. (tsNews)

Kleines Update für das tsWebmenu

Das Update behebt kleinere Fehler und enthält neue Icons. (tsWebmenu)

Update für tsGuestbook und tsDomaincheck, RSS-Feed und Twitter

Das tsGuestbook wurde komplett überarbeitet, verbessert und um einige neue Features erweitert. Genauere Details können der Versionshistory und der Demo entnommen werden. Beim tsDomaincheck wurden nur ein paar kleinere Änderungen vorgenommen. Die Top-Side.de News sind ab sofort auch per RSS-Feed abrufbar und werden zusätzlich via Twitter veröffentlicht. (tsGuestbook, tsDomaincheck, RSS, Twitter)


Golem.de News

Theo de Raadt: OpenSSL ist nicht reparierbar

Der OpenSSL-Code sei zu chaotisch, um ihn zu reparieren, sagt OpenBSD-Gründer Theo de Raadt der US-Seite Ars Technica. Das rechtfertige die Aufräumarbeiten und den Fork LibreSSL. (OpenBSD, POSIX)

Xplore XC6 DMSR: Blendend hell und hart im Nehmen

Das XC6-DMSR-Tablet ist wasserdicht und übersteht Stürze aus über zwei Metern oder 60 Grad Celsius unbeschadet. Zudem ist das 10-Zoll-Panel auch bei grellem Sonnenlicht noch gut ablesbar. Einziger Haken: Xplore verlangt mindestens 5.300 US-Dollar. (USB 3.0, Core i7)

Programmiersprache: Go 1.3 kommt für Solaris, Plan 9 und NaCL

Die erste Beta der Programmiersprache Go 1.3 steht bereit. Die Version unterstützt erstmals Solaris, Plan 9 und Googles Native-Client-Architektur. (Google, Programmiersprache)

Arin: IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende

Der Vergabestelle für IP-Adressen in Nordamerika - Arin - gehen die IPv4-Adressen aus. Es steht nur noch ein /8-Netz zur Verfügung. (Internet, iWork)

Flappy 48: Zahlen statt Vögel

Eine sehr große Portion Flappy Bird, dazu Elemente aus Spielen wie Threes! und 2048 - schon ist ein ganz neues, eigenständiges Spiel entstanden, das sich im sozialen Netz zum kleinen Hype mausert. (Nintendo, Android)